Biohacking Ernährung

Ernährung

Es gibt Lebensmittel die deinem Körper spürbar guttun und andere die dich ermüden und sogar krank machen. Da du Tag täglich essen musst, ist es doch das naheliegendste, dass du zuerst über diesen Weg deinen Körper fit machst. Gesunde Fette aus Nüssen, Samen, hochwertigen Ölen oder Avocados. Mehrfach ungesättigte Fette sorgen für eine gesteigerte Fettverbrennung, weniger Hunger und dein Hormonhaushalt kann sich perfekt ausrichten.

Im Gegensatz dazu bremsen Zucker, Milch und einige Milchprodukte, sowie verschiedene Getreideprodukte die Fettverbrennung. Diese Produkte sorgen für eine Überbeanspruchung der Bauchspeicheldrüse und ermüden unseren Körper.

Am besten ist Rohkost, da du die meisten Vitamine und Mineralstoffe aufnehmen kannst. Somit liegt es auf der Hand das du viel frisches Obst und Gemüse zu dir nimmst.

Durch die Planung deines Essens und der genauen Übersicht was du wann Essen darfst, sind Heißhunger und Ratlosigkeit passe.

 

Mit einer speziellen Ernährung die die Zellerneuerung  aufgrund der Verlängerung der Telomere anregt, optimieren wir den Körper. Müdigkeit, Energielosigkeit, Schlaflosigkeit und überschüssige Kilos sind dann passee.

 

Früchtesmoothie

Früchtesmoothie